top of page

Verhandlungstraining

Seminarbeschreibung:

 

Der Begriff „Verhandlung“ wird häufig sehr eng betrachtet, als ein Aufeinandertreffen von 2 oder mehreren Parteien, um im geschäftlichen Kontext eigene Interessen durchzusetzen. In diesem Training betrachten wir den Begriff „Verhandlung“ als eine Situation, in der 2 oder mehrere Personen mit unterschiedlichen Meinungen, Standpunkten, Interessen, Zielen, Bedürfnissen, Ein- oder Vorstellungen oder auch Befindlichkeiten aufeinandertreffen. Ziel soll es sein, Lösungen oder Kompromisse zu finden, die für alle Parteien zufriedenstellend sind und die Beziehungen schützen bzw. im Idealfall verbessern.

 

Ihr persönlicher Nutzen:

 

  • Kompromissorientierte Einstellungen erarbeiten

  • Verhandlungen „Führen“ statt „geführt“ zu werden

  • Lösungsorientiertes Verhalten entwickeln

  • Souveränes Verhalten und selbstbewusster Auftritt in Verhandlungssituationen

 

Seminarinhalte:

 

  • Grundverständnis zum Harvard Modell

  • Struktur und Aufbau von Verhandlungssituationen

  • Führung in Verhandlungssituationen

  • Frage- und Argumentationstechniken im Verhandlungskontext

  • Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern oder Verhandlungssituationen

  • Sprache und Körpersprache im Verhandungskontext

bottom of page